Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Pressebericht

Schwimm-Cup

Neuer Wettkampf für Grundschulen

Erstmals hat die Kreisstadt Neunkirchen in Zusammenarbeit mit dem Neunkircher Sportverband und den Schwimmverein Neunkirchen im Kombibad „Die Lakai“ den Neunkircher Grundschul-Cup im Schwimmen veranstaltet. Am 12. Juni wurde ein Schwimmwettkampf ausgetragen, der sich aus vier Disziplinen zusammensetzte. Dieser sollte zum einen die Möglichkeit bieten, die erlernten Schwimmfähigkeiten im Team gegen andere Schulen einzusetzen, aber auch den Spaß am Schwimmsport zu wecken. Am Wettkampftag konnten sich zunächst die Schüler ab 8.30 Uhr im Bad einschwimmen. Der Wettkampf begann um 9.30 Uhr.

Lehrer, Eltern, Verwandte und Freunde durften kommen, um ihre Teams gehörig anzufeuern. Vier Grundschulen nahmen an dem Cup teil: Die Maximilian Kolbe Schule, die Grundschule Wellesweiler, die Grundschule Furpach mit je zwei Teams sowie die Steinwaldschule mit einem Team.

Insgesamt traten 82 Kinder in sieben Teams gegeneinander an. Gemessen wurde sich in folgenden Disziplinen: Beinschlagstaffel, Hindernisstaffel, Freistilstaffel und Mannschaftsdauerschwimmen. Um 11 Uhr stand dann fest: Das Siegerteam war das Team 1 von der Grundschule Furpach, das aus den Händen von Bürgermeister Jörg Aumann den Pokal entgegennahm.

Patrick Rammo, Direktor bei der Sparkasse Neunkirchen, die die Veranstaltung finanziell unterstützt hat, verteilte die Medaillen an alle Teilnehmer. Die Schulen erhielten außerdem Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme. Eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der die Schülerinnen und Schüler begeistert mitmachten.

Quelle: Wochenspiegel, Ausgabe: 14. Juni 2017