Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Pressebericht

Eine Spende für jede gelaufene Runde
Wellesweiler Grundschüler erliefen sich
ein Sportgerät

Beim diesjährigen Sportfest der Grundschule Wellesweiler wurde gleichzeitig auf dem Schulhof ein Spendenlauf durchgeführt. Unter dem Motto „Wir laufen für unsere Schule“ wollten sich die Schülerinnen und Schüler bewegen, um etwas zu bewegen.

Mit den Spendengeldern soll eine Tischtennisplatte für den Schulhof angeschafft werden. Und dazu hatte sich die Schule, unter der Leitung der rührigen Rektorin Petra Peifer, folgendes ausgedacht: Auf dem Hof wurde ein Parcours vorbereitet, der etwa 450 Meter maß. Diesen mussten die Teilnehmer innerhalb von 30 Minuten so oft wie möglich durchlaufen. Es kam nicht auf die Zeit an, sondern auf die Rundenzahl. So konnten die Kids entweder gehen, laufen, walken oder rennen und zwischendrin nach Bedarf auch einmal eine kleine Pause einlegen.

Am Ende wurden bei jedem Kind die gelaufenen Runden ermittelt. Für jede gelaufene Runde erhielt es anschließend von seinen Sponsoren einen zuvor vereinbarten Spendenbetrag. Insgesamt kamen von allen so 2177 Runden zusammen, was einem Spendenbetrag von 2241 Euro entspricht, der zur Anschaffung des Sportgerätes verwendet wird.

Die Besten wurden natürlich besonders geehrt und mit kleinen Preisen bedacht, wie etwa die Klasse 2.1, die 331 Runden schaffte und dafür einen Gutschein zum Besuch des örtlichen Eiskaffees bekam. Zu so viel Engagement kann man nur gratulieren!

Quelle: Es Heftche, Ausgabe: Juli 2017