Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Pressebericht

Tauziehen war der Renner bei
„Spielen ohne Grenzen“

Seit einiger Zeit loten die Alex-Deutsch-Gemeinschaftsschule und die angren- zende Grundschule Wellesweiler Möglichkeiten aus, wie die kürzlich begonne- ne Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden kann. Kurz vor den Halb- jahreszeugnissen stand ein gemeinsamer Spiele-Vormittag aller vierten und fünften Klassen in der großen Sporthalle auf dem Programm.

„Spielen ohne Grenzen“ lautete daher das Motto. „Mindestens die Hälfte der 96 beteiligten Schüler hat einen mehr oder weniger stark ausgeprägten Migrationshintergrund, während insgesamt zwölf Kinder über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen und teils eine dramatische Flucht mit traumatischen Folgeerscheinungen hinter sich bringen mussten“, brachten Sport-Fachleiterin Uschi Müller und ihr Team im Vorfeld der Maßnahme in Erfahrung. Die gesetzten Ziele waren am Ende erreicht, denn sowohl die Auswahl der Spiele als auch der überwiegende Wettkampf-Charakter zauberten Freude und Begeisterung in manches sorgenvolle Kindergesicht zurück, so die Schule weiter. Besonders viel Spaß hatten alle beim Tauziehen, denn dort galt es, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und alle Kräfte wirkungsvoll zu bündeln. Am 18. März folgt das gemeinsame Frühlings-Willkommensfest.

Quelle: Saarbrücker Zeitung, Ausgabe: 28.01.2016