Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Pressebericht

GDie Grundschule Wellesweiler
stellt ihr Projekt vor

An der Grundschule Wellesweiler werden zurzeit 160 Kinder in den Klassen-stufen 1 bis 4 unterrichtet.

Unsere Schülerinnen und Schüler unterscheiden sich deutlich in ihren Erfahrungen, Lebenseinstellungen, Verhaltensweisen, ihren bereits erworbe- nen Kompetenzen und den damit verbundenen Leistungsmöglichkeiten, in ihrer Muttersprache, ihrer soziokulturellen und ökonomischen Herkunft. Sie lernen unterschiedlich schnell, unterschiedlich viel und auf verschiedenen Wegen.

Um es kurz zu sagen: Wir haben eine sehr heterogene Schülerschaft, die seit Beginn des Schuljahres 2014/15  Schuljahres, nämlich durch die eingeführte Inklusion in saarländischen Grundschulen und den Zuzug von Flüchtlings-kindern aus Syrien und Afghanistan, noch weiter durchmischt wurde.

Im Unterricht ist es nicht immer einfach, diesen unterschiedlichen Lernvoraussetzungen gerecht zu werden und die Schüler individuell zu fördern! Wir haben aber an der Grundschule Wellesweiler eine Möglichkeit gefunden, um alle Kinder zu integrieren und dies geschieht zum Beispiel in unserem Musikunterricht, der sowohl während der regulären Unterrichtszeit in allen Klassen 1 bis 4 aber auch in einer Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag stattndet.

Es geht uns im Musikunterricht darum, dass alle Kinder unabhängig von ihren Lernvoraussetzungen, an Musik herangeführt werden und ”einfache” Instrumente erlernen. Die Musik schafft Gemeinschaft und alle Kinder werden, unabhängig von ihren individuellen Voraussetzungen, integriert.

Schon der Literaturprofessor Longfellow (1807-1882) sagte: „Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.” Es gibt hier keine Barrieren zu überwinden. Die Kinder haben keine Ängste und Hemmungen wie im anderen Unterricht. Sie gehen mit Freude ans Muszieren und erzielen innerhalb kürzester Zeit Lernerfolge, die sie im weiteren Schulalltag motivieren.

Mit dieser Idee haben die Kinder der Klasse 4.1 gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Petra Peifer ein Trommelprojekt durchgeführt, das nun von der Aktion ”Herzenssache”, dem Kinderhilfsprojekt von SWR, SR und Sparda-Bank unterstützt wurde. Im Rahmen der großen Herzenssache-Spendengala wurde der Schule ein Scheck in Höhe von 1700.- € zur Anschaffung von Trommeln überreicht. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung!

Quelle: VIP's, Ausgabe: Dezember 2015