Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Radfahrausbildung

Unsere Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen nehmen jedes Jahr an der Radfahrausbildung der Jugendverkehrswacht teil. Die theoretische Ausbil- dung und die Vorbereitung auf die praktischen Übungen erfolgen durch unsere Lehrpersonen in der Grundschule. So lernen die Kinder im Sachunterricht z. B. die Bestandteile eines verkehrssicheren Fahrrades, die verschiedenen Ver- kehrszeichen und -regeln kennen. Die Radfahrausbildung in der Schule endet mit einer theoretischen Prüfung an der alle Drittklässler teilnehmen.

Diese theoretische Ausbildung wird durch die Verkehrserzieher der Polizei Neunkirchen, Frau Wettmann und Herr Groß, tatkräftig unterstützt. Die Verkehrserzieher planen den praktischen Teil der Radfahrausbildung, bereiten ihn vor und führen ihn  im Raum der Jugendverkehrsschule in vier Übungsein-heiten und einer praktischen Prüfung durch:


In unserer ersten Übungsstunde lernten wir z. B. in der Verkehrsschule das Anfahren am Straßenrand und das Umfahren einer Baustelle. Am Ende durf- ten wir beim ''Freien Fahren'' unser Können unter Beweisstellen:


Unsere besten Radfahrer gehen dann alljährlich zu den Bezirksmeister-schaften im Radfahren, an denen Kinder des gesamten Landkreises teilneh- men. Im Schuljahr 2015/16 beteiligte sich Christina Lillig aus der Klasse 4.1 an diesem Wettbewerb. Sie absolvierte den Übungsparcours mit besonderem Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!