Herzlich Willkommen in der
       Grundschule Wellesweiler
 

Kinder lernen Deutsch

Das Projekt ''Kinder lernen Deutsch'' wird gefördert von der Stadt Neun- kirchen und finanziert vom Rotary-Club. Im Juni 2017 fand erneut eine Spendenübergabe der Rotarier statt, bei der unserer Schule und der Grund-schule Wiebelskirchen gemeinsam zur Finanzierung des Projektes ein Scheck in Höhe von 10.000 Euro übergeben wurde. Hierfür danken wir dem Rotary-Club recht herzlich!

Das Projekt ''Kinder lernen Deutsch'' richtet sich in erster Linie an Kinder mit Migrationshintergrund, die keine oder nicht ausreichende Deutschkenntnisse haben. In Kleingruppen erhalten sie eine indivuelle und zugleich intensive Sprachförderung. In diesem Förderunterricht geht es um
- lebensorientierte Förderung der Alltagssprache
- spielerische Wahrnehmung der Sprache mit allen Sinnen (Reime, Denkspie-
   le, Bewegungsleider, Rollenspiele ...)
- differenzierte Übungen in den Bereichen Grammatik, Rechtschreibung und
   Leseverständnis
- Stärkung der Selbständigkeit und des Selbstbewusstseins


Frau Zurkowska-Weis ist die Sprachförderlehrerin in der Grundschule Wellesweiler. Sie leitet das Gemeinschaftsprojekt des Rotary Clubs und der Stadt Neunkirchen in unserer Schule.

Bei ihrer täglichen Arbeit mit den Kindern möchte sie nicht nur eine Hilfestellung beim Er- lernen der deutschen Sprache bieten, sondern auch eine Verständnisbrücke zwischen den vielen Weltkulturen in unserem schulischen Alltag schaffen.

Aktuelles:

Am Präsentationstag im Februar 2017 stellte Frau Zurkowska-Weiß ihre Arbeit unseren Besuchern vor:

An unserem Präsentationstag im Januar 2016 besuchte uns Herr Walbrodt. Er informierte sich über die Arbeit unseres Projektes und konnte sich davon überzeugen, dass das Geld des Rotary-Clubs bei unseren Kindern gut angelegt ist:


Im April 2015 besuchten uns Herr Decker und Herr Walbrodt vom Rotary Club Neunkirchen/Saar. Voller Freude präsentierten ihnen die Kinder, was sie im Projekt schon alles gelernt hatten. Zur Erinnerung übergaben sie an die bei- den Herren ein Plakat mit dem sie sich für die finanzielle Unterstützung des Projektes bei den Rotariern bedankten:

Mit unserem Projekt ''Kinder lernen Deutsch'' zeigen wir in der Schule stets Präsenz und beteiligen uns an Schulprojekten, -veranstaltungen und -festen. Zuletzt haben wir bei der Projektwoche zur Verschönerung der Schulflure mit- gemacht. Wir haben mitgeholfen, dass sich unser blauer Flur in eine Unter-wasserlandschaft verwandelt und so fast nebenbei den neuen Wortschatz zum Thema ''Meer und seine Bewohner'' kennengelernt:

Im Projekt ''Kinder lernen Deutsch'' machen unsere Kinder Wortschatzübung- en zu den einzelnen Jahreszeiten und lernen die deutschen Feste und Traditio- nen im Jahreskreis kennen.

Zu Beginn des Kalenderjahres verschafften sich die Kinder einen Überblick über den Jahreslauf und die einzelnen Monate:

Im Frühling lernten sie den Osterhasen kennen und alles, was dazugehört:


Im Herbst erkundeten sie unsere Natur und ließen Drachen steigen:


Im Winter feierten sie gemeinsam Weihnachten und formulierten Wünsche für das Neue Jahr:


Projektidee: Das große Malen - Die andere Art der Sprache

Bei der praktischen Umsetzung unseres Projektes konnte unsere Sprachför-derlehrerin viele ihrer eigenen Ideen verwirklichen: So fertigte sie z. B. für die Arbeitsmappen der Kinder ein Deckblatt an mit dem schon von der Stadt für das Projekt vorgegebenen Namen: ''Kinder lernen Deutsch'', in den Farben der deutschen Flagge und mit den Logos der Stadt Neunkirchen und des Rotary Clubs

Außerdem wurde eigens für das Projekt ein Sprachförderraum eingerichtet, in dem sich die Kinder auch einmal kreativ entfalten konnten. Es fehlte aber immer noch das „I-Tüpfelchen“! Etwas, woran man das Projekt „Kinder lernen Deutsch“ erkennen könnte, etwas Sichtbares. Ja, so wurde die zweite Idee geboren: Eine große Überschrift mit den Logos an der Wand anzubringen.

Und es dauerte nicht lange ... und schon entstand die dritte Idee: ein Malpro- jekt der Kinder mit den Motiven ''Das Zebra und das Gesicht''. Bei der Umsetzung dieser Idee wurde unsere Projektgruppe maßgeblich unterstützt von Herrn Dr. Kneip vom Rotary Club.

Im Schuljahr 2013/2014 begann dann nach langer Vorbereitungszeit das Lernen und das große Malen in unserem von der Stadt Neunkirchen neu reno- vierten Förderraum. Mit Spaß und Eifer entstanden viele lustige Zeichnungen und ganz nebenbei konnten unsere Kinder durch diese kreative Beschäftigung auch ihre sprachlichen Fähigkeiten vertiefen:


Dank finanzieller Unterstützung der Stadt Neunkirchen konnte unser Sprach-förderraum noch weiter dekoriert und in eine Ruheoase für eine angenehme Förderung verwandelt werden:


Dieser besondere Ideen-Weg wurde zu einem einzigartigem Erlebnis des Ausdrucks der anderen Art der Sprache: Der Sprache des Malens. Das ge- meinsame Malen verband die Kinder zu einer Gruppengemeinschaft und ver- lieh dem Projekt „Kinder lernen Deutsch“ ein individuelles Erscheinungsbild.

Die offizielle Eröffnung des neu gestalteten Förderraumes und der Bildgalerie unter dem Motto ''Das große Malen oder die andere Art der Sprache''  fand am 31.01.2014 statt: